Jedes Glück hat einen kleinen Stich…

Das Stück

Rendezvous mit Tucholsky
Ein Leseabend-Streifzug durch Kurt Tucholskys Denken, Schreiben und Schnipseln

Inhalt

Kurt Tucholsky war einer der bedeutendsten deutschen Satiriker und Gesellschaftskritiker im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts. Als Schriftsteller, Lyriker und Journalist schrieb er unter verschiedenen Pseudonymen wie zum Beispiel: Theobald Tiger, Peter Panter, Kaspar Hauser. In kunstvollen, kleinen Geschichten nahm er liebevoll, ironisch und bissig die Schwächen seiner Mitmenschen aufs Korn. 

Mit «Jedes Glück hat einen kleinen Stich…» erwacht Tucholskys typischer Wortwitz wieder zu neuem Leben. Dieser Streifzug durch sein Denken und Schreiben zeigt, wie aktuell dieser kluge Humorist und Satiriker mit dem «absoluten Gehör» für die Sprache heute noch ist.

Team
  • Mit: Verena Bosshard, Agnes Caduff
  • Schluss-Regie: Helmut Vogel
Pressestimmen
Aufführungsbedingungen

Ort: Kleinsttheater, Bibliothek, Gaststube, Estrich oder anderer kleiner Raum.
Elektrische Anschlüsse: 1 x 220V
Gage: 900.- Fr. / 1’200 Fr. + Spesen

Bilder

    Professionelles Theater mit Sitz im Theaterhaus Thurgau, Weinfelden.

    Postadresse

    Theaterhaus Thurgau
    Postfach 385
    8570 Weinfelden

    Kontakt

    Sekretariat
    071 622 88 80
    theter@bilitz.ch

    Theaterpädagogik
    schuletheater@bilitz.ch