Input Bewerbungsgespräch

Das Stück

Anpassbar in Bezug auf Branche und Alter
Dauer: Je nach Version

Inhalt

Dank verschiedener Sequenzen aus Bewerbungsgesprächen haben Jugendliche und junge Erwachsene die Möglichkeit, diese Gespräche aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Dadurch werden sie auf die Tücken sensibilisiert und können neue Kompetenzen erwerben, vor allem im nonverbalen Bereich. Worauf ist zu achten, um eine guten Eindruck zu machen? Wie kann das eigene Verhalten angepasst und auf das Verhalten des Gegenübers adäquat reagiert werden?

Team
  • Es spielen: Mitglieder des Ensembles 
Aufführungsbedingungen

Version 1
Theater ohne zusätzliche Übungen
Dauer: ca. 60 Minuten
Spielorte: Singsaal, Aula, Kleintheater
Spielfläche: 6x4m
Zuschauerzahl: 2 bis 3 Klassen, maximal 80 Personen
Gage Schulen:
1. Vorstellung: Fr. 1200.- (+Spesen),
2. Vorstellung am gleichen Tag: Fr. 1000.- (+Spesen)

Version 2
Theater mit zusätzlichen Übungen aus dem Bereich nonverbale Kommunikation.
Dauer: ca. 120 Minuten
Spielorte: Singsaal, Aula, Kleintheater
Raumgrösse: 10mx10m
Spielfläche: 6x4m
Zuschauerzahl: 1 Klassen, maximal 25 Personen
Gage Schulen:
1. Vorstellung: Fr. 1500.- (+Spesen),
2. Vorstellung am gleichen Tag: Fr. 1200.- (+Spesen)

    Professionelles Theater mit Sitz im Theaterhaus Thurgau, Weinfelden.

    Postadresse

    Theaterhaus Thurgau
    Postfach 385
    8570 Weinfelden

    Kontakt

    Sekretariat
    071 622 88 80
    theter@bilitz.ch

    Theaterpädagogik
    schuletheater@bilitz.ch