Nachbereitung

Materialmappen

Zu jedem Kinder- und Jugendstück kann auf dieser Webseite eine Nachbereitungsmappe kostenlos heruntergeladen werden. Den Link zum PDF finden sie beim jeweiligen Stück.

Nachfassen

Theaterbesuche sind intensive Erlebnisse. Nach der Vorstellung bleiben Eindrücke, Gedanken und Fragen zurück. Um diesen Eindrücken Raum zu geben und das Theatererlebnis zu vertiefen, bietet das Theater Bilitz zu all seinen Kinder- und Jugendstücken das «Nachfassen» im Klassenzimmer an. Je nach Altersstufe und Vorstellungen der Lehrperson bekommen die Schüler/ innen dabei die Möglichkeit, das Gesehene in Worte, Gesten und Bilder zu fassen und so in ihrer Rolle als Zuschauende kompetenter zu werden.

Alternativ oder zusätzlich zum «Nachfassen» kann zu jedem Kinder- und Jugendstück auf dieser Webseite eine Nachbereitungsmappe kostenlos heruntergeladen werden.

Leitung
Dieses Angebot wird von einer Theaterpädagogin oder einem Theaterpädagogen angeleitet. Die Klassenlehrperson übernimmt eine begleitende Funktion.

Dauer
Das «Nachfassen» dauert ein bis zwei Lektionen nach Absprache.

Termin
«Nachfassen» findet ein bis drei Tage nach dem Vorstellungsbesuch statt. Je jünger die Schüler/innen, desto geringer sollte der zeitliche Abstand zwischen der Vorstellung und dem «Nachfassen» sein.

Raum
«Nachfassen» findet in der Regel im Schulzimmer statt. Auf Wunsch kann das Angebot auch im Theaterhaus Thurgau in Weinfelden durchgeführt werden.
Kosten
150 Fr. eine Lektion
50 Fr. zusätzliche Lektion
plus Fahrspesen

Kontakt / Buchung
Sylvie Vieli
Leiterin Fachstelle Theaterpädagogik
schuletheater@bilitz.ch
Telefon 071 622 88 80

    Professionelles Theater mit Sitz im Theaterhaus Thurgau, Weinfelden.

    Postadresse

    Theaterhaus Thurgau
    Postfach 385
    8570 Weinfelden

    Kontakt

    Sekretariat
    071 622 88 80
    theter@bilitz.ch

    Theaterpädagogik
    schuletheater@bilitz.ch