Theaterworkshop Kleine Dramen – grosse Freude

Über diesen Kurs

An diesen zwei intensiven Theatertagen nimmt die Theaterpädagogin Michaela Bauer die Teilnehmer am Samstag mit auf die Reise in die Tiefen der Grundgefühle und Subtexte: In der Rollenarbeit geht’s um das Gesicht hinter dem Gesicht. Um die Wünsche, Motivationen und Erlebnisse, die einer Rolle die Verletzlichkeit und Konturen geben – damit die Zuschauer mitleben, mitleiden und sich mitfreuen.

Am Sonntag wird der Fokus auf das szenische Arbeiten gelegt. Mit kleinen Vorlagen oder in Improvisationen entstehen Szenen und Dialoge, die dann mit Theatermitteln weiterbearbeitet und verfeinert werden. Ziemlich wahrscheinlich werden Figuren vom Tag vorher wieder auftauchen!

Die Intensiv-Theatertage können einzeln oder im Doppel besucht werden.

Mehr zur Theaterpädagogin Michaela Bauer unter www.michaelabauer.de

Teilnahme

Für alle Theaterbegeisterten und solche, die es noch werden wollen
ab 16 Jahren

Kosten:
Einzelner Tag CHF 110
Ganzes Wochenende CHF 200

Kursort: Theaterhaus Thurgau, Lagerstrasse 3, beim Bahnhof Weinfelden

Termine

Samstag 16. November 2024
und / oder
Sonntag 17. November 2024

Jeweils 10 – 16 Uhr, Tage auch einzeln buchbar

Leitung

Michaela Bauer
Theaterpädagogin

Mail

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss: Mo 28. Oktober 2024

Anmeldung saWE1a_b Kleine Dramen - grosse Freude
Anmeldung
reCAPTCHA

    Professionelles Theater mit Sitz im Theaterhaus Thurgau, Weinfelden.

    Postadresse

    Theaterhaus Thurgau
    Postfach 385
    8570 Weinfelden

    Kontakt

    Sekretariat
    071 622 88 80
    theter@bilitz.ch

    Theaterpädagogik
    schuletheater@bilitz.ch