Fern-Theater für Mittel- & Berufsschulen

Ein Theaterstück sehen, mit dem Schauspieler sprechen und das Stück im Unterricht bearbeiten. Alles während der Schul-Schliessung. Das macht das Theater Bilitz für Mittel- und Berufsschulen in der ganzen Deutschschweiz möglich. Bis zum Ende der Schulschliessung am 8. Juni oder später.

Das Theaterstück: „Das Herz eines Boxers“

Ein Stück übers KO-Gehen und Wieder-Aufstehen, über die Freundschaft zweier Menschen, die sich gegenseitig aus der Resignation herauskatapultieren. „Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

Ab 13 Jahren. Sprache: Hochdeutsch, Dauer: ca. 75 Minuten

  • Es spielen: Gabor Nemeth, Roland Lötscher
  • Regie: Jordi Vilardaga

Mehr Informationen zum Stück

Video-Trailer
Das Fern-Lern-Angebot

Möchten Sie als Lehrpersonen mit Ihrer Klasse „Das Herz eines Boxers“ schauen?

Dann füllen Sie das folgende Formular aus. Sie erhalten innert 3 Tagen den Link zum Theatervideo per Mail.
Zusätzlich können Sie Schauspieler und Theaterleiter Roland Lötscher bis am 8. Juni in einen (Video)-Chat mit Ihrer Klasse einladen. Beides ist kostenlos.

Für den Unterricht empfehlen wir Ihnen den Stücktext (ISBN: 978-3-7661-3980-1 oder ISBN: 978-3-12-262734-8) und Begleitmaterial wie Buchners Lektürebegleiter Deutsch (ISBN: 978-3-7661-4290-0) oder Deutsch.Kompetent 8 vom Klett-Verlag (ISBN: 978-3-12-316024-0-8) . Beides bestellen Sie direkt in einem Bücherladen.

Über dieses Angebot

Das Theater Bilitz ist ein Profi-Theater mit einem Repertoire von Kinder-, Jugend- und Erwachsenen-Stücken.  Normalerweise spielt das Bilitz seine Stücke in Schulhäusern, Theatern und anderen Veranstaltungsorten in der ganzen Deutschschweiz. Das Theater Bilitz engagiert sich stark in der Kulturvermittlung und führt eine Fachstelle Theaterpädagogik. Zudem organisiert es Gastspiele im Theaterhaus Thurgau in Weinfelden.

In der Corona-Zeit hat das Theater Bilitz das Fern-Lern-Theater entwickelt mit Angeboten für Kindergarten, Primar- und Sekundarschule sowie diesem Angebot für Mittel- und Berufsschulen. Mittel- und Berufsschulen können auch das Fern-Lern-Theater zum Stück „Wo ist A?“  für die Sekundarschule bestellen und nutzen.

Anmeldung / Interesse
Formular Fernlern Boxer
reCAPTCHA

    Professionelles Theater mit Sitz im Theaterhaus Thurgau, Weinfelden.

    Postadresse

    Theaterhaus Thurgau
    Postfach 385
    8570 Weinfelden

    Kontakt

    Sekretariat
    071 622 88 80
    theter@bilitz.ch

    Theaterpädagogik
    schuletheater@bilitz.ch