titel

zurück • downloads • spieldaten

Ein abenteuerliches Stück über die Kraft der kindlichen Fantasie von Charles Way
Ab 6 Jahren

Deutschsprachige Erstaufführung

Mit:
Christina Benz, Agnes Caduff,
Simon Gisler, Roland Lötscher,
Gabor Nemeth
Regie: Eveline Ratering

Technik/Licht: Alexander Stoer
Regieassistenz: Verena Bosshard
Dramaturgie:Myriam Zdini
Musik: Daniel R. Schneider
Bühnenbild: Gabor Nemeth
Kostüme: Natalie Péclard
Fechtchoreografie: Lukas Schmocker
Theaterpädagogik: Petra Cambrosio
Produktionsleitung: Roland Lötscher

 

Premiere: 10. März 2013

Dauer: ca. 65 Minuten

Tim ist aufgeregt: Morgen soll er seine Mutter wieder treffen, zu der er seit der Scheidung seiner Eltern nur noch in Briefkontakt steht. Als er erfährt, dass die Mutter zu dem Treffen auch ihre neuen Kinder, die Zwillinge, mitbringen will, schliesst er sich enttäuscht in seinem Zimmer ein. Hier, zwischen seinen Modellschiffen, Seekarten und Piratenschatzkisten fühlt er sich sicher.

Tims Fantasiewelt wird überraschend zur Wirklichkeit, als Käpt’n Freely, eine echte Piratin aus dem Jahr 1781, in seinem Zimmer erscheint und ihn kurzerhand auf ihr Schiff entführt. Die Segel werden gesetzt und Tim gerät mitten in ein gefährliches Abenteuer. Denn nicht nur die Piraten haben es auf seine Schatztruhe abgesehen, auch der Kapitän McGovern und seine Matrosen sind hinter der Truhe her.

Eine wilde Seeschlacht beginnt, und plötzlich ist sich Tim nicht mehr sicher, auf wessen Seite er steht. Am Ende gelingt es ihm, durch die Truhe nach Hause zurückzukehren – zu seinem Vater, der schon auf ihn wartet. Und auch zum Treffen mit seiner Mutter schafft er es gerade noch rechtzeitig.

«Piraten!» zeigt mit viel Komik und Spannung, wie lange der Weg zur Verzeihung sein kann und wie Verlustschmerz durch kindliche Phantasie bewältigt wird.

Zum Stück «Piraten!» gibt es eine Nachbereitungsmappe.

Pressestimme
«An und für sich schwere Kost, die kaum für Kinder ab 6 Jahren geeignet scheint. Doch dem Theater Bilitz gelingt es einmal mehr, ein anspruchsvolles Thema so zu verpacken und auf die Bühne zu bringen, dass man ob der vielen komischen Szenen von Herzen lachen kann und trotzdem die Botschaft des Stückes nie vergisst. Piraten! ist ein einfühlsames Stück, das mit einem grossen lachenden und einem kleinen weinenden Auge eine Geschichte erzählt, die bewegt und die viele wohl aus eigener Erfahrung bestens kennen.»
Thurgauer Zeitung.

Aufführungsbedingungen
Spielfläche: 8 m Breite / 7 m Tiefe / 4 m Höhe
Raum: vollständig verdunkelt
Elektrische Anschlüsse: 1x 220 V und 1x 380 V
Zuschauerzahl: max. 150
Gagen: Schulen: 12 Fr. pro ZuschauerIn + 600 Fr. Tantiemen / Spesen pro Vorstellung (300 Fr. ab 2. Vorstellung)
Kleintheater: 2'100 Fr. + 10 % Tantiemen + Spesen