Wenn dieser Newsletter nicht angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Newsletter Oktober

Liebe Bilitz-Freundinnen und –Freunde
Liebe Theaterinteressierte

Die Herbstausgabe der Bilitz-Zeitung ist gedruckt und verschickt und wir widmen uns den nächsten spannenden Projekten. Machen Sie mit uns eine Reise: Entweder als neues Ensemblemitglied oder mit unseren drei Gastspielen durch drei Länder. Zudem führen wir unser Stück «Das Herz eines Boxers» öffentlich auf.

Ob „dei oder dött“ – wir freuen uns auf Sie!
Ihr Bilitz-Team


Gesucht: Schauspielerin
Das Theater Bilitz sucht für die Umbesetzung im Forumstück «zOFF@net» und als Ergänzung unsers Ensembles eine Schauspielerin zwischen 25-35 Jahren, die Erfahrung im Forumtheater oder/und mit Kinder- und Jugendtheater hat.
Umbesetzungsproben zwischen März und Juni 2016. Spielblöcke ab Mitte September 2016.
Die Ensemblemitglieder des Theater Bilitz sind in Blöcken angestellt.

Auskunft und Bewerbung ab 12.Oktober 2015:
Theater Bilitz , Roland Lötscher, Postfach 385, 8570 Weinfelden, roland.l@bilitz.ch.

Infos zum Theater Bilitz und zu «zOFF@net» unter www.bilitz.ch

 


Argentinien, Italien und Paris – Drei Gastspiele
Das Theater Bilitz präsentiert in der neuen Saison gleich drei sehenswerte Theaterstücke, die im Theaterhaus Thurgau zu Gast sein werden. Dabei wird nicht nur geografisch einen grossen Bogen geschlagen, sondern auch thematisch. Mit «Asì Es» ist zudem eine Schweizer Premiere dabei.

Asì Es – Auf den Spuren von Alfonsina Storni
EscapArte – teatro hispanosuiza
Ein musikalisches Theaterstück, das die Zuschauer/-innen auf eine Reise von der Schweiz aus über den Atlantik in die verschiedenen Provinzen Argentiniens mitnimmt. Wie ein roter Faden ziehen sich dabei die Lebensstationen der Schriftstellerin Alfonsina Storni durch das Stück.
Premiere: Freitag, 6. November 2015, 20.15 Uhr, Theaterhaus Thurgau
► Samstag, 7. November 2015, 20.15 Uhr, Theaterhaus Thurgau
► Sonntag, 8. November 2015, 17.15 Uhr, Theaterhaus Thurgau

sapone blu. Oder «Wie lange bleibe ich Ausländer?»
TEATRO MATTO Enzo Scanzi
Wie lange bleibt man Ausländer? Wann gehört man dazu und zu was gehört man denn eigentlich dann? Gerade in der heutigen Zeit haben diese Fragen eine ganz besondere Brisanz.
► Samstag, 14. November 2015, 20.15 Uhr, Theaterhaus Thurgau

Mir stinkt das Glück – ein tragikomisches Soloprogramm
Marjolaine Minot
Hat Ihnen das Glück schon einmal gestunken? Ist Glück immer gut oder hat es auch andere Seiten? «Mir stinkt das Glück» ist eine Theaterdelikatesse voller Charme, Ironie und ungewöhnlicher Liebeswürdigkeit. Am Ende der Vorstellung hofft man fast, dass einem das Glück selber so stinken würde.
► Samstag, 28. November 2015, 20.15 Uhr, Theaterhaus Thurgau

► Details und Ticketreservation unter www.theaterhausthurgau.ch

 

 

 

 

 

 

 


«Das Herz eines Boxers» öffentliche Vorstellung im Theaterhaus Thurgau
Ein Stück übers KO-Gehen und Wieder-Aufstehen von Lutz Hübner. Für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene.

Jojo hat keine Lehrstelle, keine Freundin, keine Hoffnung. Und jetzt wird er als Strafe für einen Diebstahl in ein Heim abkommandiert. Dort trifft Jojo auf Leo, der stumpfsinnig herum sitzt. Doch als Leo zu reden beginnt, kommt Jojo aus dem Staunen nicht mehr heraus. Eine verrückte Freundschaft beginnt. Ein Stück über die Freundschaft zweier Menschen, die sich gegenseitig aus der Resignation herauskatapultieren.
Es spielen: Roland Lötscher, Gabor Nemeth; Regie: Jordi Vilardaga

► Öffentliche Vorstellung am Freitag, 20. November 2015 um 20.15 Uhr im Theaterhaus Thurgau. Ticketreservation unter www.theaterhausthurgau.ch.

Im Vorfeld findet die Gönnerversammlung des Vereins PRO BILITZ statt. Mehr zum Gönnerverein: http://bilitz.ch/probilitz.php


ZFF 72 – Verena Bosshard im Kurzfilm-Wettbewerb
Das «Zurich Film Festival» lancierte einen Kurzfilm-Wettbewerb. Bedingung war, dass kein Clip länger als 72 Sekunden dauert. Unser Ensemblemitglied Verena Bosshard ist im Kurzfilm «Mein erstes Mal» von Thomas Koch zu sehen. Wem der Clip gefällt, darf gerne abstimmen: http://72.zff.com/de/2015/749/

 


Tournee Vorschau:

«Wer bist du denn?»
Eine amüsante Geschichte über Fremdsein, Neugierde und Freundschaft
Ab 5 Jahren

Es spielen: Agnes Caduff, Simon Gisler
Regie: Roland Lötscher

Spieldaten ab Oktober >>>

«Die grandiosen Abenteuer der Johanna Holzschwert»
Ein historisches Abenteuerspiel im Hier und Jetzt von Michael Bang, Michael Schramm und Sabine Zieser.
Für alle ab 8 Jahren.

Es spielen: Christina Benz, Agnes Caduff, Roland Lötscher, Gabor Nemeth
Regie: Eveline Ratering

Spieldaten ab Dezember >>>

«zOFF@net»
Ein Forumtheater zum Thema Cybermobbing. Für Jugendliche ab 13 Jahren oder Erwachsene

Von und mit: Christina Benz, Agnes Caduff, Anja Tobler, Roland Lötscher

Spieldaten ab Oktober >>> 

«Piraten!»
Ein abenteuerliches Stück über die Kraft der kindlichen Fantasie von Charles Way
Für alle ab 6 Jahren.

Es spielen: Christina Benz, Agnes Caduff, Simon Gisler, Roland Lötscher, Gabor Nemeth

Spieldaten ab November >>>

«Das Herz eine Boxer»
Ein Stück übers KO-Gehen und Wieder-Aufstehen von Lutz Hübner
Für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene

Es spielen: Roland Lötscher, Gabor Nemeth
Regie: Jordi Vilardaga

Spieldaten ab November >>>

Weitere Vorstellungen vom Theater Bilitz in den kommenden Monaten finden Sie unter Spieldaten.


THEATER BILITZ
Homepage: www.bilitz.ch
E-Mail: theater@bilitz.ch Telefon: 071 622 88 80
Postadresse: Postfach 385, 8570 Weinfelden

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten,
senden Sie uns bitte die Abbestellung von oder mit der Adresse, unter der Sie ihn bezogen haben.